Produktfilme über Rucksäcke mit Model und Stimme aus dem Off

Kamerarucksäcke gehören zu den Produkten, die von einem Film besonders profitieren. Das mag zunächst verwundern: Wieso sollte man zeigen, wie man Dinge in einen Rucksack steckt? Tatsächlich sind diese Rucksäcke aber so designt, dass sie das empfindliche Kameraequipment richtig schützen. Das setzt allerdings voraus, dass es auch richtig verpackt wird. Das zeigt Marc Antón in diesem klassischen Produktfilm und erklärt nebenbei zahlreiche weitere Funktionen, die sich an dem Kamerarucksack nicht auf den ersten Blick erschließen. Der Film ist im Studio abgedreht, ist aber aufwendiger als ein einfacher Hands-on-Clip. Das liegt zum einen an den vielen Requisiten, die vorhanden und vorbereitet sein müssen. Da zudem der Sitz des Rucksacks am Rücken demonstriert werden sollte, brauchte es zum anderen ein Model, das "on camera" agiert - zwar nur für eine kurze Szene, Terminabsprachen fallen aber auch dafür an. Der Aufwand hat sich gelohnt: Herausgekommen ist ein Produktfilm, der erklärt und verkauft - also quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt.

Kunde Hama
Art Realfilm
Location Studio
Schauspieler
Sprecher